Eine Verletzte war die Folge eines Auffahrunfalls am Montag (06.01.) in Kaarst. Nach ersten Erkenntnissen war eine 62-jährige Korschenbroicherin mit ihrem Audi auf der Neersener Straße (Landstraße 390) unterwegs.

Gegen 10:45 Uhr übersah sie offenbar einen vor ihr wartenden Mercedes und fuhr auf. Durch den Aufprall verletzte sich die Seniorin. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Die Landstraße musste für die Zeit der Unfallaufnahme für den Verkehr gesperrt werden.