Warum Thomas Puppe das Facelifting in seiner Filiale in Büttgen so knapp vor der Adventszeit durchführen ließ, bleibt wohl sein Geheimnis. Aber dass diese Maßnahme nicht nur zum ersten Advent fertig war, sondern auch wirklich gelungen ist, darf ja ruhig jeder wissen.

Was natürlich zuerst auffällt, ist, dass die Verkaufstheke und der Cafébereich „gespiegelt“ wurden. Also links jetzt die Theke und rechts die Sitzgruppen. Dahinter findet man jetzt auch eine Toilette und der Backofen wurde optisch perfekt in die Wand eingelassen. Wände und Möbel sind hell und anmutig im so genannten Retro-Look gehalten und strahlen urige Gemütlichkeit aus.

Aber wo es natürlich noch mehr drauf ankommt ist Qualität und Frische der verschiedenen Produkte vom einfachen Brötchen bis zum Stracciatella-Kirschkuchen. Das merkt man in erster Linie Samstag- oder Sonntagmorgen, wenn die Kunden der Bäckerei Puppe gerne eine kurze Wartezeit in Kauf nehmen statt eine der drei Alternativen zu nutzen.

Bäckermeister Thomas Puppe ist auch saisonaffin und lässt sich zu jeder Jahreszeit das Passende einfallen. Logisch, dass es jetzt gerade herrlich frische Prinzenballen (SpezialBerliner) in diversen Variationen termingerecht zum Karneval gibt.

Im März gibt es dann „Puppes rheinische Festwochen“ mit rustikalen Brotsorten und feinen Riemchentorten. Und dass das Bäckereifachpersonal stets freundlich und kompetent ist, trägt ebenfalls zum Erfolg des Familienunternehmens bei. Wie heißt es so schön in der Werbung: „Puppe – freu dich drauf.“

RATHAUSPLATZ 13-15  41564 KAARST-BÜTTGEN
• TEL. 02131 / 7188059
MAUBIS CENTER • 41564 KAARSTCITY
• TEL. 02131 / 62772 LUDWIG ERHARD STR. 2A
41564 KAARST NÄHE EDEKA
• TEL. 02131 / 7503626