Brunnenfest bietet bunten Abend auf dem Rathausplatz

Der Brunnen sprudelt wieder und sein Wasserspiel erfreut die Mitglieder des Fördervereins Büttgener Brunnenlandschaft genauso wie die Passanten, die täglich über den Rathausplatz gehen. Genauso groß ist nun die Vorfreude auf das bevorstehende Brunnenfest, das mittlerweile im siebten Jahr in Folge veranstaltet und von den Unternehmen Innogy, Sparkasse Neuss und Kreiswerke Grevenbroich präsentiert wird.

Am Samstag, 1. Juni, wird ab 17 Uhr auf dem Rathausplatz in Büttgen ein Familienfest für alle Generationen geboten. Zu Beginn spielt zunächst das Bundesschützen-Musikkorps Kleinenbroich mit seinem bunt gemischten Repertoire auf, ab 19 Uhr sorgt auf der Bühne dann wieder die Partyband „Bitte ein Hit“ für Stimmung in der „guten Stube von Büttgen“ zwischen Rathaus und St. Aldegundis-Kirche. Darüber hinaus hat der Verein am im letzten Jahr ausgebauten Kinderprogramm festgehalten: Mit einer Hüpfburg und den selbstgebauten Fahrgeschäften von Bernd Wiescholleck aus dem benachbarten Holzbüttgen werden den jüngsten Besuchern einige Attraktionen geboten. Mit Getränken und Leckerem vom Grill zu moderaten Preisen kommt natürlich auch das leibliche Wohl an diesem Abend nicht zu kurz.

„Bei gutem Wetter ist immer zu beobachten, wie jüngere und ältere Menschen am Brunnen auf dem Rathausplatz verweilen, und wir wünschen uns, dass wir auch zum Brunnenfest mit zahlreichen Bürgern ein paar gesellige Stunden verbringen können“, sagt der Vereinsvorsitzende Johannes Höhner.

Die Veranstaltung ist mittlerweile fest im Veranstaltungskalender der Stadt Kaarst etabliert. Im Jahr 2013 wurde das Brunnenfest erstmals gefeiert anlässlich der Inbetriebnahme des Brunnens nach einer umfangreichen Sanierung, für die sich zuvor der Förderverein extra gegründet hatte. Seitdem kümmert sich die Initiative um die Pflege der Anlage und richtet jedes Jahr im Juni das Brunnenfest aus.