In der städtischen Gemeinschaftsgrundschule Vorst wurde ein Mitglied des Lehrerkollegiums positiv auf das Corona-Virus getestet. Drei Schulklassen befinden sich deshalb bereits in häuslicher Quarantäne und werden nun getestet.

Für alle anderen Schulklassen geht der Schulbetrieb weiter. Die Eltern sämtlicher Schulkinder der Grundschule Vorst wurden bereits über die Situation informiert.