Am Freitagabend (24.04.) erschien ein Korschenbroicher bei der Polizei in Kaarst, um Anzeige wegen einer Verkehrsunfallflucht zu erstatten.

Nach seinen Angaben sei er in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (23./24.04.) mit seinem E-Bike unterwegs gewesen. Gegen 00:30 Uhr habe er den Radweg der Bismarckstraße befahren, als sich aus der Königstraße ein weißer VW Golf GTI mit Neusser Kennzeichen genähert habe. Der Pkw habe ihn erfasst, so dass er gestürzt sei und sich Verletzungen zuzog. Der Golf sei sodann in Richtung Büttgen geflüchtet. Der Wagen soll nunmehr eine Beschädigung an der Stoßstange vorne rechts aufweisen. Der Mann aus Korschenbroicher erlitt leichte Verletzungen.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Unfalls oder Personen, die Angaben zum genannten VW Golf sowie dem möglichen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02131/300-0 entgegen.