Foto: Stadt Kaarst

Die Stadt Kaarst feiert die Geburtsstunde unserer Verfassung am Donnerstag, 23. Mai 2019, ab 18 Uhr im Atrium des Rathauses mit einem Festakt. Der Termin hat in Kaarst bereits Tradition. In den zurückliegenden Jahren wurde der Tag des Grundgesetzes stets mit der Einbürgerungsfeier verknüpft.

„In diesem Jahr wollen wir jedoch die Gelegenheit nutzen, um den Rahmen der Veranstaltung zu erweitern. Die Entwicklung unserer Stadt ist ohne die Erfolgsgeschichte des Grundgesetzes nicht denkbar. Deshalb ist es wichtig, diese Bedeutung vor Ort bewusst zu machen. Dies werden wir tun. Bei unserer Geburtstagsfeier soll aber auch gelacht werden, und ich darf alle Kaarster herzlich einladen, mit uns gemeinsam zu feiern“, sagt Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus.

Das Kabarett-Duo Karolin Stern und Anna Warntjen wird einen humoristischen Blick auf die Verfassung, die Demokratie und die deutsche Gesellschaft werfen. Musikalisch wird das Programm durch Querflöte (Susanne Tóth) und Gitarre (Ottmar Nagel) begleitet. Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung lädt die Stadt zu einem Empfang in die Rathausgalerie.