Polizisten überprüften am späten Freitagabend (10.07.), gegen 22:40 Uhr, „Am Neumarkt“ in Kaarst, im dortigen Stadtpark, einen verdächtigen Mann. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 34-Jährige mit einem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kleve gesucht wurde.

Er muss noch zwei Monate wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz in Haft verbringen. Bei der weiteren Kontrolle des Verdächtigen stellten die Beamten zudem ein Tütchen mit Cannabis sicher.

Der 34-Jährige, ohne festen Wohnsitz in Deutschland, wurde festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.