Die Stammtischreihe der Kaarster Freien Demokraten geht auch in der aktuellen Situation weiter. Nächster Gast ist am 24. Juni ab 19 Uhr die FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg MdB. „Auch diese Veranstaltung wird online stattfinden, damit haben wir bisher gute Erfahrungen gemacht“, stellt die Kaarster FDP-Vorsitzende Astrid Werle fest.

Das Thema des Abends lautet „Lockerungen, Exit-Strategien, Restart: Wie geht es weiter?“. Auch die Bürgermeisterkandidatin der Freien Demokraten, Ursula Baum, freut sich auf Teuteberg: „Die Einschränkungen im Rahmen der Pandemie waren gravierend, auch für uns hier in Kaarst. Das öffentliche Leben und die Wirtschaft sollten mit Augenmaß hochgefahren werden, denn es geht um Existenz. Schön, dass wir mit Frau Teuteberg dazu eine hochkarätige Diskussionsteilnehmerin gewinnen konnten.“

Die Freien Demokraten laden alle Interessierten herzlich ein, am Digitalen Stammtisch teilzunehmen. Aus technischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig. Dies geht einfach über die Homepage www.fdp-kaarst.de oder per E-Mail an info@fdp-kaarst.de.

Linda Teuteberg ist seit 2017 Mitglied des Bundestages. Von 2009 bis 2014 gehörte sie dem Landtag von Brandenburg an. Seit 2019 ist Teuteberg Generalsekretärin der FDP.