Foto: Jörg Becker

Nach langer Entbehrung freuen sich viele Kinder und Jugendliche darauf, endlich wieder an Einrad-Ferienkursen der SG-Kaarst teilnehmen zu können. Wie so Vieles, was besonders jungen Menschen Freude bereitet, waren auch die Einradkurse vom LockDown betroffen.

Nun werden die Kurse der Einradschule der SG-Kaarst wieder in der Radsporthalle / Sportforum Kaarst-Büttgen stattfinden: in der ersten und sechsten Ferienwoche im Sommer.

Die Beliebtheit des Trendsports Einradfahren ist seit Jahren im positiven Trend. Seit langem bietet die „Einradschule“ der SG-Kaarst 5-tägige Einrad- Ferienkurse an. Dieses Angebot ist im Rhein-Kreis-Neuss einzigartig und wird von vielen Kindern und Jugendlichen aus Kaarst, Neuss und der weiteren Umgebung intensiv genutzt.

Der Trainer Tillmann Wiederhold legt größten Wert darauf, daß die Anfänger*innen (ab ca 6 Jahren) mit Freude das Einradfahren erlernen, bzw Fortgeschrittene ihr Können mit Spaß an der Bewegung auf dem Rad entfalten. Diverse Einradspiele fordern Geschicklichkeit, Körper-Koordination und Kondition – dabei werden besonders die Balance-Fähigkeiten auf spielerische Weise gefordert und gefördert.

Die Radsporthalle / Sportforum Kaarst-Büttgen bietet optimale Bedingungen zur Durchführung der Kurse: viel Platz und frische Luft sowie die Möglichkeit, auch mal längere Runden drehen zu können.

Noch sind einige Plätze in den Kursen frei und Anmeldungen möglich. Auf der Internetseite www.Einradschule.de findet sich der Kontakt (eMail, Mobil), um im Vorfeld mögliche Fragen an den Trainer zu stellen.