Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag (24.03.) wurde ein Fußgänger schwer verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand überquerte ein 81-jähriger Fußgänger, gegen 12:50 Uhr, die Neersener Straße (Höhe Kaarster See). Eine 22-jährige Kaarsterin, die zur selben Zeit auf der Neersener Straße mit einem Golf in Richtung Neuss unterwegs war, erfasste den Fußgänger. Durch den Zusammenstoß erlitt der Senior so schwere Verletzungen, dass er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Neersener Straße gesperrt. Das Verkehrskommissariat in Kaarst hat die Ermittlungen aufgenommen.