„Das ist ab sofort möglich“, so Thomas Maaßen, Fahrlehrer und Inhaber der in Büttgen ansässigen Fahrschule tempotom. Dazu muss man lediglich die Schlüsselzahl 196 in den Führerschein eintragen lassen. Dazu sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

Man muss mindestens fünf Jahre den Führerschein Klasse 3 bzw. B haben, mindestens 25 Jahre alt sein und eine Schulung in einer Fahrschule absolvieren. Diese Schulung umfasst neun Unterrichtseinheiten (4 mal Theorie und 5 mal Praxis) á 90 Minuten und wird als Startangebot von 749,-€ von Thomas Maaßen in seiner Fahrschule angeboten.

Mit der entsprechenden Teilnahmebescheinigung gehen Sie mit biometrischem Passbild, Ihrem aktuellen Führerschein und Ihrem Personalausweis zum Straßenverkehrsamt und lassen die Zahl 196 in Ihren Führerschein eintragen. Die Kosten dafür betragen 47,50 €. Jetzt dürfen Sie alle Roller und Motorräder bis 125 Kubik fahren.

Übrigens: Die Fahrschule tempotom gehört zu den modernsten im Rhein-Kreis Neuss. Neben stets neuen Schulungsfahrzeugen steht ein Fahrsimulator der neuesten Generation zur Verfügung. Die gesamte Reaktion des Simulators entspricht der eines „echten“ Autos.

FAHRSCHULE TEMPOTOM
Rathausplatz 6
41564 Kaarst

Tel. 02131 / 88 53 698
info@fahrschule-tempotom.de
www.fahrschule-tempotom.de


PR-ANZEIGE