Foto: Stadt Kaarst

Die Open Grid Europe führt im Rahmen der technischen Umstellung des Gas-Transportnetzes morgen umfangreiche Arbeiten auf Kaarster Stadtgebiet durch. Die Gasversorgung der Haushalte und Betriebe ist sichergestellt.

Dazu wird an der Verteilerstation ein mobiles Hochdruckschlauch- System eingesetzt. In der angrenzenden Feldrandlage von Vorst kann es deshalb zu einer Geräuschbelästigung kommen. Die Arbeiten sollen morgen im Verlauf des Tages abgeschlossen werden.