„40 Jahre kunterbunt – in Büttgen geht´s noch immer rund“ – so das diesjährige Motto für den großen Rosenmontagszug in Büttgen. Das hat seinen guten Grund, denn es ist tatsächlich der 40. Rosenmontagszug, den die Karnevalsgesellschaft BKG 5 Aape Büttgen veranstaltet.

Der erste Rosenmontagszug zog am 1. März 1976 damals mit zehn Fußgruppen, acht Wagen und einem Prinzenpaar. 2018 zieht der große närrische Lindwurm am 12. Februar durch Büttgen mit jeder Menge guter Laune, Kamelle und bunt kostümierten Jecken im Zug und am Straßenrand. Mit dabei sind wieder die anderen Karnevalsgesellschaften wie die „1. Kaarster Narrengarde BlauGold 2000“ oder „Kaarsch op Jück“. Die Veranstalter – die BKG 5 Aape – freuen sich auf eine schöne Veranstaltung bei hoffentlich gutem Wetter, so der zweite Vorsitzende, Peter Ducksch.

Der Zug stellt sich auf der HermanniStraße auf und zieht um 14.11 Uhr los – über die vom-Stein, Römer- und Driescher Straße und weiter über Michael-, Birkhof-, Holzbüttger- und Novesiastraße bis zum Rathausplatz. Dort wird die Prämierung der schönsten Gruppen und Wagen bekannt gegeben. Die 5 Aape bitten die Anwohner des Zugweges um Verständnis, dass ab 13 Uhr die Straßen gesperrt sind. Sie sollten vorsorglich außerhalb parken.

Wer noch im Zug mitmachen möchte, kann sich ein Anmelde-Formular über die Internetseite www.bkg5aapebuettgen.de herunterladen.