An vergangenen Sonntag, den 29.09.2019 ging es mit dem Wettkampf in Spitzensport Turnen weiter.

Bei dem 34. Pokalturnen der Dortmunder TG dem Einzelwettkamp des Westfälischen Turnerbundes sind die Turnerinnen an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden gestartet.

Als Gastturner des Westfälischen Turnerbundes, im Wettkampf mit 30 Turnerinnen ihrer Altersklasse, waren zwei sieben jährigen Kaarster Spatzen, Danai Tsarou  und Annika Baum mit dabei. Danai wurde 10. und Annika 11. Ein ordentliches Ergebnis in diesem Spitzensport Bereich.

Die Trainer Natalia und Jasmin Schlag freuen sich über die Fortschritte und sind sehr stolz auf ihre Turnerinnen.