Am 10. Januar eröffnete Augenoptiker Stefan Schwartz offiziell seine neuen Räume im Kaarster Maubishof. Vier neue Räume hat er seit November mit der Hinzunahme des Nachbargeschäftes (ehemals Kolibri) und dem Umbau im modernen „Optik SchwartzLook“ geschaffen. Auf einer Fläche von jetzt 140 qm bietet der leidenschaftliche Augenoptikermeister mehrere großzügige Beratungsinseln, einen neuen Raum für Kontaktlinsenträger, zwei Optik-Messplätze sowie eine Kinderecke an. Außerdem erweitert er sein umfangreiches Angebot in der Augenprüfung und Sehberatung umein neues ScreeningGerät, das den Optikern noch mehr Genauigkeit und den Kunden mehr Sicherheit verspricht.

„Mit der Vergrößerung kann ich mir meinen Traum erfüllen: Wir können entspannt unsere Kunden beraten, in unserer Werkstatt in Ruhe arbeiten und vor allem: Wir haben jetzt endlich genügend Platz zum Ausbilden! Ich hatte die Chance, ausgebildet zu werden. Das möchte ich weitergeben, vor allem in Zeiten des Fachkräftemangels.

Auch in Zukunft muss es gut ausgebildete Optiker geben!“ Dass die Erweiterung direkt an seinem Standort geklappt hat, ist für Stefan Schwartz ein großes Glück: „Ich wollte auf jeden Fall in Kaarst bleiben! Hier ist seit langem mein zweites Zuhause, zu vielen Kunden habe ich ein freundschaftliches Verhältnis!“

Stefan Schwartz hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Seit er vier war, stand sein Berufswunsch fest. Nach dem Abitur in Mönchengladbach hat er eine Lehre bei einem großen Augenoptiker in seiner Heimatstadt gemacht, war dann in einem anderen Unternehmen drei Jahre lang als Geselle tätig. Anschließend ist er zwei Jahre lang in München auf die Fachakademie gegangen. Als er zurückkam, war er nicht nur Augenoptikermeister, auch staatlich geprüfter Augenoptiker.
Für seine Existenzgründung fiel die Wahl schnell auf Kaarst: „Für mich ist Kaarst eine Stadt mit der richtigen Größe, die zu mir und meinem Geschäft gut passt. Mein Service, mein Angebot und meine Mode kommen hier seit 2005 gut an und ich fühle mich hier pudelwohl!“ Der Erfolg gibt ihm Recht.

Zum Team von Stefan Schwartz gehören Alma Zehnter, Meisterin und staatlich geprüfte Augenoptikerin, Sabine Thomalla, Gesellin, Isabell Schlimper, Auszubildende und Vanessa Kuchler, ebenfalls Absolventin der Meisterschule. Raum genug für Augenoptikerkunst gibt es bei Optik Schwartz (erst mal) auf jeden Fall!