In Zeiten von Corona verbringen viele auf einmal zum Teil 24 Stunden am Tag in unseren eigenen vier Wänden mit sehr eingeschränkten Sozialkontakten. Das ist nicht einfach, und Ablenkung ist willkommen. Daher laden die Kaarster Grünen zu einem kleinen Schreibwettbewerb ein:

Unter dem Titel „Mein Leben zu Hause“ können Gedanken, Begebenheiten und Ideen zum Ausdruck gebracht werden, die im normalen Alltag vielleicht nicht aufkommen würden. Egal ob traurig, lustig, unerwartet, skurril, phantastisch oder nachdenklich. Ob gereimt oder nicht, ob 3 Zeilen oder 10 Seiten – die Kaarster Grünen freuen uns über jede Einsendung. Die Kaarster Grünen möchten einige Beiträge auf der eigenen Homepage und auf Facebook veröffentlichen, entweder anonym, oder bei Einverständnis mit Namen. Wer keine Veröffentlichung wünscht, schreibt dies einfach mit dazu.

Der „Gewinnertext“, der die Grünem oder unsere Leser am meisten anspricht, wird Anfang Mai angeschrieben und erhält einen kleinen Preis. Texte bitte bis zum 30.04.2020 an info@gruene-kaarst.de schicken.