Im März eröffnet in Kaarst die „Praxis für Ergotherapie C. Rothe“. Nach langjähriger erfolgreichen Führung einer Ergo- und Physiotherapiepraxis in Neuss, hat sich C. Rothe entschlossen, nun in Kaarst eine Praxis für Ergotherapie zu eröffnen.

„Um unsere kleinen und großen Patienten kümmern sich unsere drei erfahrene Ergotherapeuten: Sabine Rothe, Yamina Kouhkan und Thomas Weitekamp“, so Carsten Rothe. Ziel der Ergotherapie ist, die Handlungsfähigkeit im Alltag zu erhalten oder wieder zu erlangen. Die Patienten sollen z.B. nach einem Schlaganfall, einem Unfall oder bei neurologischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Parkinson und Demenz in ihrer Selbstständigkeit unterstützt werden. Bei der Behandlung von Kindern liegen die Schwerpunkte z.B. bei Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen (ADS/ADHS), Störungen der Grob- und Feinmotorik, etc. Auch hier ist es das Ziel, die kleinen Patienten möglichst in ihrer  Selbstständigkeit zu stärken.

Die Praxis verfügt über moderne, helle und rollstuhlgerechte Therapieräume. Hausbesuche sind möglich, Parkplätze gibt es direkt hinter der Praxis.

Terminvereinbarungen sind schon jetzt über die Neusser Praxis möglich: 02131-593980

Praxis für Ergotherapie C. Rothe
Martinusstr. 34a
41564 Kaarst

Tel.: 02131-53 14 317
www.praxisrothe.de


PR-ANZEIGE