Am späten Freitagabend (09.04.), gegen 22 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis über den Diebstahl eines Radladers sowie einer Rüttelplatte von einer Baustelle auf der Straße „Risgeskirchweg“. Nach umgehender Fahndung der Polizei, in der auch ein Hubschrauber sowie Diensthunde eingesetzt waren, traf eine Streifenwagenbesatzung die gesuchte Baumaschine mit dem Tatverdächtigen auf der Schiefbahner Straße an. Die Beamten blockierten die Weiterfahrt des Radladers mit dem Dienstwagen, woraufhin der Insasse über den Feldweg in die dortige Grünanlage flüchtete.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 180 Zentimeter groß, er trug eine helle gräuliche Jacke sowie Jeans und war von schlanker Statur. Der Verdächtige blieb jedoch auch nach umfassenden Fahndungsmaßnahmen unentdeckt.

Die Ermittlungen hat das zentrale Fachkommissariat 14 in Neuss übernommen. Sachdienliche Hinweise von Zeugen zur Identität der gesuchten Person oder Informationen zum Baustellen-Einbruch nimmt die Kripo unter der 02131 300-0 entgegen.