Am Samstag (05.12.) kam es im Stadtgebiet Kaarst zu zwei Wohnungseinbrüchen.

Im Zeitraum von 17 bis 19 Uhr gelangten die unbekannten Täter über den Wintergarten in ein Einfamilienhaus auf der Neuhofstraße. Nach ersten Erkenntnissen hebelten sie eine Tür auf. Über das mögliche Diebesgut können hier noch keine Angaben gemacht werden.

Von 9 bis 21 Uhr verschafften sich unbekannte Täter auf der Oderlandstraße über die Terrassentür Zutritt in ein Einfamilienhaus. Hebelspuren zeugen von der Vorgehensweise der Einbrecher. Dort durchwühlten sie das Inventar und entkamen mit Schmuck und Bargeld. Die Bewohnerin stellte diesen Tageswohnungseinbruch nach ihrer Rückkehr fest.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim zuständigen Kriminalkommissariat 14 in Neuss zu melden.