Wer kann Angaben zur Herkunft des abgebildeten Mountainbikes der Marke Ghost machen? Hinweise an das Kommissariat 14 unter Telefon 02131 3000.

Das beherzte Ein- und Zugreifen eines Zeugen, führte am Dienstag (09.06.), gegen 6 Uhr, zur Festnahme eines 35-jährigen Tatverdächtigen nach Diebstahl an der Grimes-Kreuz-Straße. Der durchwühlte Innenraum eines geparkten Pkw zeugte von der Suche nach möglicher Beute.

Der mutmaßliche Dieb war von einem Anwohner beobachtet worden, wie er offenbar unberechtigt in dem Auto saß und bei Entdeckung unverzüglich die Flucht antrat. Doch vergebens. Der Zeuge konnte ihn, nach kurzer Verfolgung stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei dem Tatverdächtigen fanden die Beamten neben einer Sonnenbrille auch eine Handyhülle und Kopfhörer, die kurz darauf dem Besitzer des angegangenen Autos zugeordnet werden konnten.

Auch ein Fahrrad, das der 35-jährige Neusser, der bereits in der Vergangenheit polizeilich in Erscheinung getreten war, mit sich führte war von zweifelhafter Herkunft, die Rahmennummer überlackiert.

Die Ermittlungen zum rechtmäßigen Eigentümer des gold/weißen Mountainbikes der Marke „Ghost“ (Bild beigefügt) dauern derzeit noch an. Wer Hinweise zur Herkunft des sichergestellten Rades geben kann, wird um Kontaktaufnahme mit dem sachbearbeitenden Kriminalkommissariat 14, unter der Telefonnummer 02131 300-0, gebeten.