Nach der gelungenen Wiedereröffnung im Juli freut sich die Quartiersinitiative „Älterwerden in Büttgen“ im August erneut Senioren zum „Büttger Treff“ einladen zu können. Der Termin ist Sonntag, 2. August 2020, von 15 bis 16.30 Uhr. Veranstaltungsort ist die Novesiastraße 2, in Büttgen.

Der sonntägliche Treff richtet sich vor allem an Personen, die alleine leben und am Wochenende gerne Gesellschaft haben. „Wir haben ein umfangreiches Hygienekonzept zum Schutz unsere Besucher erstellt“, sagt Cordula Bohle vom Caritasverband Rhein-Kreis Neuss. Dazu gehören die inzwischen üblichen Abstandsregeln, der Eintritt mit Maske, Händedesinfektion und eine begrenzte Personenzahl in den Räumen.

Weitere Informationen gibt es bei Cordula Bohle per Mail (cordula.bohle@caritas-neuss.de) und Telefon unter der 02131 – 20 25 060.