War früher die britische Hauptstadt London eine – wenigstens annähernd – nahe gelegene Zielsetzung für ein gutes indisches Restaurant, so hat sich diese Küche mittlerweile einen festen Platz in der deutschen Restaurant-Landschaft erobert. Das beste Beispiel für eine indische und internationale Küche ist seit zehn Jahren das „Raja’s“ an der Antoniusstraße in Kaarst.

Rajiv Datt bietet hier nicht nur indische Küche, sondern auch leckere Pizza, Pasta und Eis. Die indische / ayurvedische Küche zeichnet sich besonders durch ihre „zehn Königsgewürze“ (Nelken, Kurkuma, Ingwer, Kardamom, Koriander, Kreuzkümmel, Muskat, Pfeffer, Safran und Zimt) aus. Jedes indische Gericht können die Gäste in vegetarischer, veganer oder glutenfreier Zubereitung erhalten.

Dazu bietet „Raja“ im Party Service indische und italienische Küche sowie gemischte Vorspeisen an.

Vor 30 Jahren kam Rajiv Datt nach Deutschland und arbeitete zuerst in einem Restaurant in Vorst. Dann verwandelte er den Kiosk an der Antoniusstraße in ein kleines, aber gehobenes Restaurant und machte sich damit schnell einen Namen in der Region. Aber nicht nur die Qualität der Küche spricht für sich – es gibt viel mehr: Rajiv Datt ist in der Nachbarschaft angekommen: Er nimmt Pakete entgegen, hilft der älteren Dame, wenn sie eine Flasche nicht aufbekommt oder hilft Neubürgern bei Sprachproblemen. Vor kurzem hat er auch einen im Vorster Flüchtlingsheim lebenden Inder in seinem Restaurant angestellt und hilft ihm sich in Deutschland eine Existenz aufzubauen.

Für dieses Engagement hat ihn der Kreis Neusser Landrat Hans-Jürgen Petrauschke mit einer Urkunde für „gelebte Integration“ ausgezeichnet.

Raja’s Taste of India
Antonius-Straße 83, 41564 Kaarst
Telefon: 02131 / 40 20 404
www.raja-pizza.de


PR-ANZEIGE