Die Skateranlage an der Herrmann-Dropmann-Bezirkssportanlage in Büttgen hat wieder geöffnet. Täglich zwischen 07.00 Uhr und 22.00 Uhr können Kinder und Jugendliche die Anlage frei nutzen.

Der Zugang zur Anlage erfolgt über das Sportgelände des VfR Büttgen an der Driescher Straße. Abends nach 22.00 Uhr wird die Anlage täglich verschlossen, damit keine Unbefugten auf das Sportgelände des VfR Büttgen gelangen können. Durch die Öffnung der Sportanlage kann zudem der Zugang zur Turnhalle Aldegundisstraße wieder direkt über den Parkplatz erfolgen. Der Durchgang vom Schulhof der Gesamtschule wird künftig nach Schulschluss geschlossen.

Die Skateranlage an der Hubertusstraße war zu Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 gesperrt worden, um den Vereinssport zu ermöglichen. Dieser stand bis zuletzt unter der Auflage der Rückverfolgbarkeit. Durch eine Änderung der Corona-Schutzverordnung kann das Sportareal nun auch von nicht registrierten Besuchern genutzt werden.