Die Stadt Kaarst trauert um Dr. Christian Will. Das langjährige CDU-Mitglied verstarb diese Woche im Alter von 84 Jahren. Mit Dr. Christian Will verliert die Stadt Kaarst einen versierten Kommunalpolitiker, der sich im Kreistag und in seiner Funktion als Aufsichtsrats-Vorsitzender der Regiobahn vor allem um den öffentlichen Nahverkehr in der Region verdient gemacht hat. Darüber hinaus fungierte Dr. Will als Aufsichtsrats-Vorsitzender Kreisverkehrsgesellschaft mbH in Neuss und als Mitglied des Aufsichtsrates der VRR GmbH in Gelsenkirchen.

Bürgermeisterin Ursula Baum würdigt den promovierten Juristen und Träger des Carolus-Ehrenbechers als Ziehvater der Regiobahn: „Dr. Christian Will hat mit seinem Einsatz und Fachwissen stets die Interessen der Stadt Kaarst im Kreis und im Land vertreten. Mit der Regiobahn hat er ein zentrales Strukturprojekt vorangetrieben. Wir sprechen dem Verstorbenen unseren tiefsten Respekt sowie unsere Dankbarkeit aus und sind in Gedanken bei seiner Familie“, sagt Ursula Baum.