Traditionell startet die Stadt Kaarst mit dem Bürgerfrühschoppen in das noch junge Jahr. Im lockeren Rahmen lädt die Verwaltung zum Austausch von Bürgern, Vereinen und Wirtschaft ein. Weil das Albert-Einstein-Forum auf Grund der Sanierungsarbeiten nicht zur Verfügung steht, findet der Empfang ausnahmsweise in der Aula des Georg-Büchner-Gymnasiums statt.

Am Samstag, 11. Januar 2020, sind ab 11 Uhr bis 14 Uhr auch die Sternsinger, die Tanzgarden der Karnevalisten und rund 20 Vereine mit ihren Vertretern dabei. Der Eintritt ist frei. Für Unterhaltung sorgen Comedian Ingo Oschmann und das Orchester Swing OK.

Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus freut sich auf den ersten offiziellen Termin der Stadt: „Ich lade alle Kaarsterinnen und Kaarster herzlich ein, mit uns gemeinsam in das neue Jahr zu starten. Der Bürgerfrühschoppen ist eine wunderbare Gelegenheit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.“