Ab Montag, 22. Juni 2020, wird die Kreuzstraße in Holzbüttgen im Abschnitt zwischen Hasselstraße und Großer Mühlenweg beidseitig für den Durchgangsverkehr gesperrt. Grund sind Arbeiten am Straßenbelag. Diese werden voraussichtlich am 26. Juni 2020 beendet. Für die Dauer der Sperrung wird eine Umleitung über die Straßen Josef-Kuchen-Straße, Königstraße, Kreuzstraße, Bruchweg und Siemensstraße eingerichtet. Die Umleitung ist in beiden Richtungen befahrbar.

Für Anlieger und Rettungsfahrzeuge bleibt die Kreuzstraße weitestgehend geöffnet: Bei unmittelbaren Arbeiten im jeweiligen Straßenabschnitt müssen die Anwohner mit Einschränkungen im Zugang zu ihren Grundstücken rechnen.