Seit Kurzem setzt das Düsseldorfer Taxi-Unternehmen Brodka auch Fahrzeuge im Raum Kaarst ein. Die logische Folgerung aus der Tatsache, dass die Inhaber Wiland Brodka und Andrea Brodka-Buschmann ihren Wohnsitz in zweiter Generation in Kaarst Büttgen haben.

Kindern helfen

Die Eltern von drei gesunden Kindern haben die Not vieler Kinder zum Anlass genommen, das Spenden-Taxi ins Leben zu rufen.
Im Rahmen ihrer Dienstleistung möchten sie nicht nur Sie sicher an Ihr Ziel bringen, sondern auch Kindern in Not eine Aussicht auf eine gute Ausbildung und somit die Erreichung ihrer Wünsche und Ziele ermöglichen. Insgesamt spenden die beiden ein Prozent des Netto-Umsatzes ihrer beider Firmen. Die Spenden werden zur Zeit quartalsmäßig (später monatlich) getätigt, so dass die kontinuierliche Arbeit der Spendenempfänger gewährt bleibt.

Hilfen lokal und international

Ein Projekt ist die Unterstützung der Kindernothilfe durch 0,50 Prozent. In diesem Projekt gegen Kinderarbeit auf Müllkippen in Mumbai sieht die Familie Brodka einen sinnvollen Beitrag, um zukünftigen Generationen dort ein besseres Leben zu ermöglichen.

Die andere Hälfte des Spendenbetrags geht an wechselnde Einrichtungen in Kaarst. Der Fokus liegt dabei stets auf die Unterstützung von Kindern.

Als Eltern sind die Brodkas jeden Tag dankbar für Gesundheit und Fröhlichkeit im Haus. Das Schicksal vieler Familien, um die sich diverse Institutionen kümmern, berührt sie sehr. Sie möchten die Arbeit dieser Institution gerne unterstützen.

Brodka · Taxi und Mietwagen
Scharnhorststr. 12 
41564 Kaarst
Tel. 02131 / 511713
info@taxi-brodka.de


PR-ANZEIGE