Foto: Stadt Kaarst

Spiel und Spaß in den Kaarster Sommerferien – dafür steht die Stadtranderholung auf dem Gelände des Georg-Büchner-Gymnasiums. Trotz Corona wird die Stadtranderholung auch in diesem Jahr stattfinden. In vier Blöcken für jeweils eine Woche richtet sich das Angebot in verringerter Gruppengröße an Kinder zwischen 6 und 12 Jahre. Pro Woche können rund 50 Kinder in 5 Gruppen betreut werden. Darüber hinaus hat die Stadt Kaarst ein Hygienekonzept entwickelt, um während der Ferienaktionen die Bestimmungen aus der Corona-Schutzverordnung einzuhalten. Das Konzept ist im Flyer der Stadtranderholung unter www.kaarst.de/stadtranderholung zu finden. 

Mit der Anmeldung werden die gesonderten Hygienebestimmungen durch die Eltern zur Kenntnis genommen und unterschrieben. Der Anmelde-Flyer steht auf der Homepage der Stadt Kaarst unter dem oben genannten Link zur Verfügung. 

Folgende Blöcke werden angeboten: 

  • Stadtranderholung 1: 05.07. – 09.07. -ausgebucht-
  • Stadtranderholung 2: 12.07. – 16.07.
  • Stadtranderholung 3: 19.07. – 23.07.
  • Stadtranderholung 4: 26.07. – 30.07. 

Pro Kind kostet die Teilnahme an der Stadtranderholung 70 Euro, inklusive Mittagessen und Getränken. Berechtigte nach dem Familienhilfeplan können einen 50-prozentigen Zuschuss erhalten.