Am gestrigen Sonntag (16.06.) kam es in Büttgen zu einem Zusammenstoß zwischen einer 12-jährigen Inline-Skaterin und einem 76-jährigen Fußgänger.

Das Mädchen aus Kaarst war auf ihren Inlinern, gegen 16:00 Uhr, auf dem Geh- und Radweg der Straße „Am Mühlenweg“ in Richtung einer Baumschule unterwegs. Auf einem abschüssigen Teilstück bemerkte sie plötzlich zwei Fußgänger vor sich. Das Mädchen machte nach eigenen Angaben noch durch lautes Rufen auf sich aufmerksam, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit einem 76-jährigen Passanten nicht vermeiden. Dabei stürzte die 12-Jährige auf den Boden.

Bei diesem Sturz zog sie sich so schwere Verletzungen zu, dass sie mit einem Rettungswagen, begleitet von einem Erziehungsberechtigten, in ein Krankenhaus transportiert werden musste. Der Fußgänger blieb unverletzt.