V.l.n.r. Brigitte Reuß-Tannigel (stv. Schatzmeisterin, Philip Metz (Schatzmeister), Rainer Derichs (Präsident), Nina Lennhof (stv. Bürgermeisterin), Dario Marotta (Geschäftsführer) Lutz Gerber-Orlean (Vizepräsident)

Jetzt ist der Weg zum Sport kurz: Der VfR Büttgen hat eine neue Geschäftsstelle im Herzen von Büttgen eröffnet. Schon vor dem Sektempfang im September waren die ersten Gäste erschienen und durften sich von der gelungenen Einrichtung der Geschäftsstelle überzeugen. Präsident Rainer Derichs konnte zum offiziellen Teil neben den Vorstandsmitgliedern, Ehrengästen und Ältestenrat, auch die stv. Bürgermeisterin Nina Lennhof begrüßen.

Die Eröffnung war von den drei Damen der Geschäftsstelle, Brigitte Reuß-Tannigel, Melanie Müller und Aaliyah Torres bestens vorbereitet und begleitet worden. Immer standen Brötchen, Kuchen und Snacks und allerlei Getränke für die zahlreichen Gäste bereit. Darüber hinaus war ein Malwettbewerb organisiert worden. Die TT-Abteilung hatte drei Mini-TT-Tische aufgebaut, die von Jung und Alt rege genutzt wurden. Schließlich konnte noch jeder seiner Schätzkunst beweisen und raten wie viele TT-Bälle sich in einem Eimer befanden. Am besten gelang das Mia Müller, die dafür den 1. Preis aus der Hand des Präsidenten entgegennehmen durfte.