Das Foto zeigt von links Siegfried Hämel (Leiter des Organisationsteams zum Oktoberfest Büttgen), Jana Vollmert, Nadine Wefers (bdw Reisen) und Chiara Pigerl.

Die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Büttgen hat den Kartenvorverkauf zu ihrem fünften Oktoberfest am 21. September gestartet. Die ersten Plakate hängen in den Geschäften, und die im Motiv vermittelte Botschaft der beiden diesjährigen Repräsentantinnen Jana Vollmert und Chiara Pigerl ist eindeutig: „Wir wollen, dass auch Ihr dabei seid!“.

Einlass zum Oktoberfest wird um 17.30 Uhr sein, zur Einstimmung spielen wie in den Vorjahren direkt die „Lammersberger Buam“. Ab 19 Uhr sorgen dann erstmals die „Alpenbanditen“ für richtige Wiesn- Stimmung im Festzelt an der Birkhofstraße. Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 13 Euro und sind bei Werners Shop am Rathausplatz Büttgen, in der Gaststätte „Altes Rathaus“ in Kaarst, bei Blumen Antons, Nordstraße 48 in Kleinenbroich sowie über die Internetadresse www.oktoberfest-buettgen.de erhältlich. Das Kartenkontingent ist in diesem Jahr auf 2200 Besucher begrenzt, sodass der Vorverkauf empfohlen wird. Restkarten an der Abendkasse kosten 15 Euro.

Als Botschafterinnen werden Jana Vollmert und Chiara Pigerl das Oktoberfest auch offiziell eröffnen. Für ihr Engagement erhalten die beiden jungen Frauen als Belohnung Reisegutscheine im Wert von je 250 Euro, die sie bereits von Nadine Wefers von bdw Reisen in Empfang nehmen durften. Ob sie damit den nächsten Städtetrip oder einen Strandurlaub buchen, wissen die beiden Studentinnen noch nicht. Wunschziele hätten sie allerdings genug.