Am Dienstag, 02.10.2018, gegen 21:44 Uhr, kam es auf der Neusser Straße (L 44) in Kaarst zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Zivilfahrzeug der Polizei und einem Pkw aus Neuss. Während der Streifenfahrt in Richtung Kaarst fielen den Zivilbeamten im Bereich der dortigen Autobahnbrücke zwei dunkel gekleidete Personen auf.

Im Rahmen eines Wendemanövers, um die beiden Personen einer Kontrolle zu unterziehen, kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Skoda der von einer 26-jährigen geführt wurde. Hierbei wurde sowohl die junge Frau als auch ein im Zivilfahrzeug auf dem Beifahrersitz sitzender Polizeibeamter leicht verletzt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.