Foto: Stadt Kaarst/Barabasch

Die Stadt Kaarst hat anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September ihr eigenes Programm erweitert: So wird auf Beschluss des Mobilitäts-, Umwelt-, Klimaschutz- und Landwirtschaftsausschusses nun auch am Samstag, 18. September 2021, die Alte Heerstraße für den Durchgangsverkehr ab 8.00 Uhr gesperrt. Die Straße bleibt dabei zwischen dem Kreisverkehr und der westlichen Einfahrt Maubishof für den Auto- und Busverkehr gesperrt. Eine Wendemöglichkeit wird am Maubiszentrum geschaffen.

Am Sonntag, 19. September, bleibt es weiterhin bei der Sperrung der Alten Heerstraße zwischen der Ein- und Ausfahrt zum Maubishof von 14.00 bis 22.00 Uhr. Ab 17.30 Uhr wird dann auf der gesperrten Alten Heerstraße das City-Dinner stattfinden. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich ab sofort beim Citymanagement anmelden.

Das Citymanagement sammelt auch Anmeldungen für den Stadtspaziergang „Barrieren in der Stadtumgebung“ am Freitag, 17. September. Das Sanitätshaus Brockers bietet zwei thematische Spaziergänge um 11.00 und 13.00 Uhr an.

Mehr Infos unter www.kaarst.de/mobilitaetswoche.